Grasshopper von HP Velotechnik

Wie alles begann

Sommer 2003

Letztes Jahr auf Katjas Geburtstag hat mir Jule ganz fürchterlich von ihren Liegerädern vorgeschwärmt. Seitdem gehen mir die Dinger nicht mehr aus dem Kopf.

Anfang April 2004

Bei meinem City-Rad ist einfach so die Kette gerissen, direkt vor den Oster-Feiertagen. Ohne Fahrrad bin ich furchtbar unglücklich. Es ist also klar: Ein Zweitrad muss her. Oder noch besser: Mein altes Rad wird zum Zweitrad und ich suche mir was richtig schickes Neues. Wie war das noch mit den Liegerädern?
Nach ein bisschen Internet-Surfen und Gesprächen mit verschiedenen Leuten bin ich nach Altona gefahren, zu Zweirad & Zukunft ins Liegeradstudio. Die Leute da waren superfreundlich und haben mich alles Mögliche probefahren lassen. Der Spirit von HP-Velotechnik ließ sich am besten fahren, aber mit dem kleinen Vorderrad möchte ich doch lieber keine längeren Touren machen. Die Streetmachine gibt es nur noch mit Untenlenker. Dafür sind meine Beine zu kurz, ich komme ständig an die Lenkstange. Die anderen Räder kamen nicht so wirklich in Frage. Aber es war noch der Grasshopper angekündigt. Direkt nach Ostern sollte er da sein.

16. April 2004

Ich war wieder bei Z&Z, zum Grasshopper-Probefahren. Einmal um den Block: Huiiii, macht das Spaß! Gleich noch eine Runde! Danach zurück in den Laden, mit fröhlich-aufgeregtem Lächeln im Gesicht: Den will ich haben.
Erst danach habe ich auf den Preis geguckt. Nun gut, das Leben ist kurz, und man gönnt sich ja sonst nichts, und wenn ich schon kein Auto habe ...
Für die Rohloff-Nabe war ich aber doch zu geizig. Das wäre mir zu weit gegangen [seufz]. Aber dafür will ich die hydraulischen Scheibenbremsen. Und knallgrün soll er sein, wie es sich für einen ordentlichen Grashüpfer gehört!

Wartezeit ...

Ich erzähle überall und allen, dass ich mir ein Liegerad bestellt habe und mich schon riesig darauf freue. Die Reaktionen sind unterschiedlich, meistens überwiegt die Neugierde. Ich habe schon in der Straßenverkehrsordnung nachgesehen, ob man sowas auch ohne Rentierpullover fahren darf: Man darf.
  Biologie
20. Juni 2004 Home   |   Radfahren   |   Grasshopper